Heimat - Deutschland 1938

Frauen- und Sittenroman
Drehbuch: Harald Braun n. d. gleichn. Schauspiel von Hermann Sudermann, bearb. von Otto Ernst Hesse und Hans Brennen
Regie: Carl Froelich
Darsteller: Zarah Leander, Heinrich George, Ruth Hellberg, Paul Hörbiger, Leo Slezak, Franz Schafheidin u. a.
Musik: Theo Mackeben
Liedertexte: Michael Gesell
Lieder: Eine Frau wird erst schön durch die Liebe; Drei Sterne sah ich scheinen (beide Zarah Leander)
UA: 25.6.1938 Danzig/Jf. 14/Prädikat: Staatspolitsch und künstlerisch wertvoll / Nationaler Filmpreis 1939 / Biennale 1938 Venedig — Pokal für den besten Regisseur