Igelhoff, Peter

(22.07.1904 – 08.04.1978)

Peter Igelhoff wurde am 22. Juli 1904 in Wien geboren. Er studierte an der Wiener Musikakademie und in London an der damals einzigen Jazz-Schule Europas. 1935 gig er nach Berlin. Igelhoff schrieb Lieder und Chansons, die er selbst brillant am Klavier vortrug. 1943 mußte er als „unerwünschte Person“ Deutschland verlassen. Nach dem Krieg kehrte er nach Deutschland (München) zurück und komponierte ca. 100 TV-Musiken zu Shows und Serien.

Peter Igelhoff verstarb am 8. April 1978 in Bad Reichenhall.