Immer, wenn ich glücklich bin (Das lockende Spiel) - Österreich 1938

Musikal. Lustspiel, Eheschicksal einer Sängerin
Drehbuch: Ernst Marischka
Regie: Carl Lamac
Darsteller: Marta Eggerth, Paul Hörbiger, Frits van Dongen, Lucie Englisch, Theo Lingen, Hans Moser u. a.
Musik: Franz Grothe
Liedertexte: Ernst Marischka
Lieder: Immer, wenn ich glücklich bin; Warum ist in Wien grade der Walzer zu Haus (beide Marta Eggerth); Man darf nicht schwarz sehn (Paul Hörbiger)
UA: 20.1.1938 Berlin/Jv.