Lingen, Theo

(10.06.1903 – 10.11.1978)

Franz Theodor Schmitz, besser bekannt als „Theo Lingen“, wurde am 10. Juni 1903 in Hannover geboren. Lingen war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Buchautor. Er war ab 1928 mit der Sängerin Marianne Zoff verheiratet, der ersten Frau Bertolt Brechts.

Dem breiten Publikum wurde Theo Lingen vor allem als Filmkomiker bekannt. Insgesamt wirkte er ab 1929 (erste Leinwandrolle in „Ins Blaue“ hinein) in über 200 Filmen mit. Zusammen mit Hans Moser bildete er in zahlreichen Filmen ein ungleiches Komikerpaar. Auch in den Filmen von Heinz Rühmann wirkte er häufig als wichtiger Nebendarsteller mit. Die näselnde Stimme – die er übrigens privat nicht pflegte – wurde sein Markenzeichen.

Am 10. November 1978 verstarb Theo Lingen in Wien.